Partner der Zusammenarbeit in Ghana

Erzbischof Phillip Nameeh.

Eine wichtige Aufgabe sieht die Eyerund-Stiftung in der Förderung und Zusammenarbeit mit der NGO TEPPIA, der kirchlichen Nichtregierungsorganisation in Tamale. Diese NGO handelt auf der Ebene der Kirchenprovinz Tamale, zu der die (Erz-)Bistümer Tamale, Damongo, Wa, Navrongo-Bolgatanga und Yendi gehören. Sie ist legitimiert, in diesem Verantwortungsbereich die Entwicklungszusammenarbeit zu koordinieren und Projekte mit geeigneten Kooperationspartnern in Ghana und im Zusammenwirken mit NGO´s anderer Ländern zu gestalten und durchzuführen.

Der Eyerund-Stiftung war es ein besonderes Anliegen, den Aufbau dieser NGO voranzubringen, um die Basis für gemeinsame Programme und Projekte zu schaffen. Personelle und finanzielle Unterstützung sind bis heute Instrumente zur Stärkung der NGO, die in einem beidseitig unterzeichneten "Memorandum of understanding" niedergelegt sind.

Kontakt

Geschäftsstelle der Eyerund-Stiftung
Stellv. Vorsitzender Carsten Wellbrock
Spiegelturm 4
48143 Münster
Telefon: 0251 495-339
info@eyerund-stiftung.de

Spendenkonto

Darlehnskasse Münster eG
IBAN: DE56 4006 0265 0035 0027 00
BIC: GENODEM1DKM

Hier können Sie direkt Online spenden:

Spendenseite Eyerund-Stiftung

Flyer

Flyer der Eyerund-Stiftung zum Ansehen und Herunterladen...

Logo Bistum Münster